Zum Inhalt wechseln


Foto

Verkehrszeichenerkennung


  • Please log in to reply
10 replies to this topic

#1 felidaetabsy

felidaetabsy

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge:
  • Geschlecht: keine Angaben
  • Land: Austria
  • Fahrzeug: Q30 Premium

Geschrieben 25 März 2017 - 17:17

Hallo,

wollte mal nachfragen ob ihr auch so einen Spaß dabei habt wenn die VZ-Erkennung, die Geschwindgkeitsanzeige hinten vom vorausfahrenden LKW (60 km/h) sieht und auf der Autobahn aufpoppt. ;)

Ich habe mich auch schon damit abgefunden, wenn eine Ausfahrt eine andere Geschwindkeitsbeschränkung hat und mir die Erkennung dies anzeigt, obwohl ich in der 2.Spur fahre, aber vom vorausfahrenden LKW und/oder wenn eine andere Straße über dir mit einer anderen Geschwindgkeit verläuft, das ISt schon störend.

Oder auf einem Parkplatz (Auto steht den ganzen Tag dort) wird mir gleich nach den Start 40 angezeigt, obwohl dort kein 40er ist.

 

Dazu kommt noch dass das Navi mir sagt wo ein Radar steht obwohl ich mich gar nicht mehr auf dieser Strecke befinde.

ZB: Fahre nach Hause, stehe auf einer Autobahnbrücke bei Ampel zum abbiegen und das Navi meint in 300 m ist ein Radar vor mir, obwohl ich diese Strecke schon verlasse habe. Das Radar befindet sich auf der Autobahn nach der Brücke und nicht bei der Ausfahrt.

 

Daran sollte man noch Verbesserungen machen.

Hoffe diese kleinen Probleme werden bald gelöst.

 

Ansonsten bin ich mit meinem 2 Monate alten Q 30 sehr zufrieden .



#2 RodLex

RodLex

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 86 Beiträge:

Geschrieben 25 März 2017 - 19:40

Dieser ganze Quatsch wie Verkehrszeichen-Erkennung oder Spurhalteassistent gehört abgeschafft ! Zu Letzterem sagte der ingenieur, der das bei Mercedes entwickeln musste, dass er das vor Antritt der Fahrt immer sofort abschaltet ! So eine VZE lernte ich kürzlich mal im aktuellen Toyota RAV 4 kennen, der ich 3 Tage lang als Ersatzwagen für meinen Lexus hate, bei dem ein Rückruf und eine große Inspektion abgearbeitet wurden. Diese VZE ist doof: wenn man z.B. in einer 70er Zone fährt, erkennt der oft nicht, dass die aufgehoben wurde, selbst Ortsschilder hat er oft nicht erkannt und zeigte noch im Ort weiterhin 70 an. Also : sinnloser Müll sowas !

 

RodLex



#3 DeeCee

DeeCee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 121 Beiträge:
  • Geschlecht: keine Angaben
  • Land: D-23
  • Fahrzeug: Q50s Hybrid

Geschrieben 25 März 2017 - 20:19

...und einige Geschwindigkeitsbeschränkungen werden auch gar nicht mit Schildern aufgehoben.

 

Gruß,

Dierk


Alles kann – nichts muss!    784728_5.png


#4 Guest_Cartman_*

Guest_Cartman_*
  • Guests

Geschrieben 25 März 2017 - 22:06

Beim Spurhaltedingens gebe ich euch Recht, der nervt mich auch beim M nur gibt der bei mir keine Ruhe obwohl er im Menue auf Off steht.

Die Verkehrszeichenerkennung hingegen finde ich nicht schlecht. Habe sie in 50tkm im Qashqai erfahren dürfen und sie hat so gut wie immer funktioniert. Es werden fest Schilder erkannt wie auch Baustellenschilder und das auf den Punkt genau und es wird auch erkannt wenn die Begrenzung wieder aufgehoben wurde.

Die Zeichen koennen im gesamten oder auch nur im oberen Teil der MFA angezeigt werden oder man schaltet sie ganz aus.

Das gleiche gilt fuer den Fernlichtassi, funktioniert wirklich zuverlässig m.M.n.

Kann also die Kritik nicht so ganz verstehen. ;)

Würde das mal beim Haendler ansprechen, man kann da doch noch einiges per Consult justieren.

#5 H6Fan

H6Fan

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 1.924 Beiträge:

Geschrieben 25 März 2017 - 22:33

Im M habe ich den Spurverlassenwarner auch ausgestellt.

 

Im Golf gibt es einen Spurhalteassistent, der aktiv lenkt. So wie der umgesetzt ist, finde ich das recht angenehm.


Infiniti M35h 509130.png


#6 doncarlos

doncarlos

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 253 Beiträge:
  • Geschlecht: Männlich
  • Land: NRW/ Sauerland
  • Fahrzeug: QX50 3,0 D GT Premium Obsidian, Jeep Wrangler 4,0 TJ

Geschrieben 26 März 2017 - 09:56

Dieser ganze Quatsch wie Verkehrszeichen-Erkennung oder Spurhalteassistent gehört abgeschafft ! Zu Letzterem sagte der ingenieur, der das bei Mercedes entwickeln musste, dass er das vor Antritt der Fahrt immer sofort abschaltet ! So eine VZE lernte ich kürzlich mal im aktuellen Toyota RAV 4 kennen, der ich 3 Tage lang als Ersatzwagen für meinen Lexus hate, bei dem ein Rückruf und eine große Inspektion abgearbeitet wurden. Diese VZE ist doof: wenn man z.B. in einer 70er Zone fährt, erkennt der oft nicht, dass die aufgehoben wurde, selbst Ortsschilder hat er oft nicht erkannt und zeigte noch im Ort weiterhin 70 an. Also : sinnloser Müll sowas !

 

RodLex

 

Das sehe ich genau so .

Was soll der Blödsinn ? Wer das Verkehrszeichen am Wegesrand nicht erkennt, wird es auch auf dem kleinen Display im Kombiinstrument nicht sehen. Die Autos werden demnächst nur noch piepen und blinken, so dass man die Strasse nur noch aus den Augenwinkeln sieht -tolle Entwicklung. Das soll nicht heißen, das alles Mumpitz ist, denn es gibt ja such sinnvolle Hilfsmittel wie ABS, Abstandswarner oder Tempomat.

Grüße

Rüdiger



#7 ChrisHH

ChrisHH

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 17 Beiträge:
  • Geschlecht: Männlich
  • Land: Hamburg
  • Fahrzeug: INFINITI Q30 2.2D

Geschrieben 26 März 2017 - 13:28

Hat das Navi denn eigentlich eine serienmäßige Radarwarnfunktion? Wo und wie kann man sie aktivieren?

#8 doncarlos

doncarlos

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 253 Beiträge:
  • Geschlecht: Männlich
  • Land: NRW/ Sauerland
  • Fahrzeug: QX50 3,0 D GT Premium Obsidian, Jeep Wrangler 4,0 TJ

Geschrieben 26 März 2017 - 13:31

Hat das Navi denn eigentlich eine serienmäßige Radarwarnfunktion? Wo und wie kann man sie aktivieren?

Wohl nicht - wenn höchstens die stationären Blitzer.

Aber es gibt ja auch noch die Blitzer App für das Smartphone :rolleyes:



#9 Rentnerkutsche

Rentnerkutsche

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 1.491 Beiträge:
  • Geschlecht: Männlich
  • Land: Hamburg
  • Fahrzeug: EX 30 D Black Premium

Geschrieben 26 März 2017 - 14:03

 

Hat das Navi denn eigentlich eine serienmäßige Radarwarnfunktion? Wo und wie kann man sie aktivieren?

Bei mir ist sie für einige Länder (B,F,NL und A?) aktiv, für D weigert sich iiii es freizuschalten.

 

Gruß aus HH

Klaus


Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt (A. Schopenhauer)

#10 Doeffi

Doeffi

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 989 Beiträge:
  • Geschlecht: Männlich
  • Land: BW
  • Fahrzeug: FX 30d S Premium

Geschrieben 27 März 2017 - 09:23

Wohl nicht - wenn höchstens die stationären Blitzer.

Aber es gibt ja auch noch die Blitzer App für das Smartphone :rolleyes:

 

Wenn alles nur noch piept und blinkt, bleibt für den Blick auf die Straße nichts mehr übrig. :(

Aber um so weniger, wenn man dann auch noch das Smartphone zu Hilfe nimmt. :angry:

 

Bei mir ist sie für einige Länder (B,F,NL und A?) aktiv, für D weigert sich iiii es freizuschalten.

 

Gruß aus HH

Klaus

 

Genau richtig! :)

 

Grüße

Doeffi


Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, leben aber muss man es vorwärts.


#11 felidaetabsy

felidaetabsy

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge:
  • Geschlecht: keine Angaben
  • Land: Austria
  • Fahrzeug: Q30 Premium

Geschrieben 28 März 2017 - 21:11

hallo,

nur die stationären Radarboxen erkennt es. Man kann einstellen ob man nur beim Navigieren (also von A nach B) od immer gewarnt werden will.

Ich weíß jetzt nicht genau wo, aber ich glaube im Menü Navi, Einstellungen ist es zu finden. Müßte noch nachschauen wo genau das ist.






1 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0


    Bing (1)