Zum Inhalt wechseln


Neuer QX50 erste Fotos


  • Please log in to reply
94 replies to this topic

#1 Guest_Cartman_*

Guest_Cartman_*
  • Guests

Geschrieben 08 Februar 2017 - 14:52

Die ersten Fotos vom neuen QX50 tauchen auf, zwar alles noch getarnt aber man kann schon ein bisschen was erkennen. :)

 

http://www.autoexpre...elease-pictures



#2 Obi

Obi

    Achja, ist nun halt mal mit dabei...

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 665 Beiträge:
  • Geschlecht: keine Angaben
  • Land: D - Rhein-Main
  • Fahrzeug: FX50S, 3x Yaris HSD und Fendt 540TK

Geschrieben 08 Februar 2017 - 18:30

Hallo,

 

ausgehend von dem, was man da sieht, gefällt er mir.

 

Er hat die typischen Höcker auf den Kotflügeln/Motorhaube :)

 

Ansonsten glaube ich, dass ich die Form schon mal bei einer anderen Marke gesehen habe...

 

Aber er hat den Tankdeckel wieder auf der richtigen Seite (für japanische Autos). :wub:

 

Gruß

Obi

 

PS: Erteilt der Beifahrer auf Bild #2 einen Segen?


Die Realität ist eine Illusion die durch Mangel an Alkohol entsteht.

 

Tsch (ohne AU)
Obi

 

Serviceunterlagen zu diversen Modellen von Iiii sind hier zu finden.


#3 Guest_Cartman_*

Guest_Cartman_*
  • Guests

Geschrieben 08 Februar 2017 - 23:39

Ich hoffe auch das die Iiii typischen Höcker auf der Haube beibehalten werden, ebenso die lange Haube.

 

Weiters hoffe ich auf einen 6 Ender Diesel aus dem Hause MB. :) Wobei ich nicht glaube das Iiii so blöd sein wird und einen großen Diesel NICHT anbieten wird.



#4 H6Fan

H6Fan

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 2.024 Beiträge:

Geschrieben 09 Februar 2017 - 07:34

Vereinbarungen zur Nutzung von Fremdmotoren werden allerdings gerne für die kleinen Motorvarianten geschlossen. So dieselt bei Toyota zwar ein BMW Motor, aber eben nur ein 1.6er d.


Infiniti M35h 509130.png


#5 H6Fan

H6Fan

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 2.024 Beiträge:

Geschrieben 23 Februar 2017 - 20:23

Hatten wir das hier schon?

 

https://youtu.be/uGwWPv0EMrY

 

Den finde ich auch innen recht hübsch geraten.


Infiniti M35h 509130.png


#6 Harry

Harry

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 279 Beiträge:
  • Geschlecht: Männlich
  • Land: CH
  • Fahrzeug: Infiniti M35h

Geschrieben 23 Februar 2017 - 21:38

Na ja, Geschmacksache. Ich finde das Las Vegas - BlingBling grauenhaft.

Aber mir muss er ja nicht gefallen.



#7 Brummm

Brummm

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 198 Beiträge:

Geschrieben 24 Februar 2017 - 08:02

Der QX50 Concept ist, wie so ziemlich jede Studie im Automobilbereich, in Details natürlich zu extrovertiert. Aber einiges davon würde in etwas zurückgenommener Form dem QX50 sehr gut tun. Das gilt nicht nur für den Innenraum.

Jedenfalls fände ich es gut, wenn der QX50 nicht einfach nur ein vergrößerter QX30 würde. Infiniti könnte ruhig mal wieder etwas mehr Mut zeigen. :)

#8 Guest_Cartman_*

Guest_Cartman_*
  • Guests

Geschrieben 24 Februar 2017 - 09:58

Mir gefällt er auch recht gut besonders dieser geschwungene Bereich der Mittelkonsole. Aber es fehlt nicht mehr viel zum Serienmodell, alles halt weniger wuchtig und weniger Show. Die Scheinwerfer/Nebelscheinwerfer erinnern mich an irgendeinen Volvo oder irre ich mich?? ^_^



#9 Doeffi

Doeffi

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 1.069 Beiträge:
  • Geschlecht: Männlich
  • Land: BW
  • Fahrzeug: FX 30d S Premium

Geschrieben 24 Februar 2017 - 14:17

Hatten wir das hier schon?

 

https://youtu.be/uGwWPv0EMrY

 

Den finde ich auch innen recht hübsch geraten.

 

Selten gehe ich auf derartige Neuerungen sofort ein. Denn das Hübsche - wie Du es nennst - beinhaltet natürlich auch Unpraktisches.

Es gäbe viel dazu zu sagen, doch es ist m. E. zu früh dafür. 

 

Aber zwei Dinge stechen besonders hervor.

In den Türinnenverkleidungen fehlen für die Optik ein paar Swarovski-Steinchen. :lol: Und die Felgen sollten mit Diamanten bestückt werden, damit man die Bordsteine besser schleifen kann - weit genug vor, stehen sie dafür bereits. :lol:

 

Ich gebe Dir recht, das hier zumindest Neues geschaffen wird und auch geschaffen werden muss, denn die alte Version ist inzwischen lange überholt - wie auch die des FX/QX70.  ^_^

 

Ob diese Version allerdings bei den alten EX/QX50-ern übergangslos Anklang findet bezweifle ich. Der Kontrast ALT zu Neu ist sehr groß geraten. Allein die Karossen EX/FX sind im vergangenen Jahrtausend entworfen worden. Zeitgemäße Liftings wurden scheinbar "vergesen". Für die Altbesitzer natürlich gut - doch das Ergebnis zeigt wieder einmal, dass es nicht von Vorteil zeugt, Altes - wenn auch gut - unverhältnismäßig lange erhalten zu wollen. :rolleyes:

 

Zum Ersten nur gut, dass es sich bei dieser Vorstellung nur um eine Concept-Ausgabe handelt, denn in dieser Ex- und Interior-Ausstattung ist dieses Auto ja wohl weder auf die Straße, erst recht nicht ins Gelände zu bringen. :(

 

Nun, warten wir mal ab. 

 

 

Grüße

Doeffi


Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, leben aber muss man es vorwärts.


#10 H6Fan

H6Fan

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 2.024 Beiträge:

Geschrieben 24 Februar 2017 - 15:26

@ Doeffi

 

Du bist aber wieder großzügig, was die zeitliche Einordnung angeht.

Der EX wurde ab 2007 gebaut. Ich vermute nicht, dass man das Design 1999 entworfen hat und dann 8 Jahre in die Schublade gelegt hat.

 

Und ... so richtig praktisch ist der aktuelle EX/QX50 auch nicht....


Infiniti M35h 509130.png


#11 doncarlos

doncarlos

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 267 Beiträge:
  • Geschlecht: Männlich
  • Land: NRW/ Sauerland
  • Fahrzeug: QX50 3,0 D GT Premium Obsidian, Jeep Wrangler 4,0 TJ

Geschrieben 24 Februar 2017 - 15:52

Ob der QX50 praktisch ist, liegt im Auge des Betrachters. Ich habe ihn jetzt 11/2 Jahre und mir nichts nicht aufgefallen, was ich "praktischer " haben möchte :P

Das Einzige, was ich vermisse, ist ein Schalter für das Öffnen und Schließen der Heckklappe, aber das wusste ich vorher.



#12 Doeffi

Doeffi

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 1.069 Beiträge:
  • Geschlecht: Männlich
  • Land: BW
  • Fahrzeug: FX 30d S Premium

Geschrieben 24 Februar 2017 - 16:00

@ Doeffi

 

Du bist aber wieder großzügig, was die zeitliche Einordnung angeht.

Der EX wurde ab 2007 gebaut. Ich vermute nicht, dass man das Design 1999 entworfen hat und dann 8 Jahre in die Schublade gelegt hat.

 

Und ... so richtig praktisch ist der aktuelle EX/QX50 auch nicht....

 

Nun, mein Lieber,

 

 

da hast Du wohl den Sinn meines Textes missverstanden. Kann ja mal passieren. ;)

 

Du hast Dir einen Punkt meines Posts herausgefischt, den ich verallgemeinert habe.

Ob nun 1999 oder 2007 - das weißt Du sicherlich besser als ich - er ist in meinen Augen so alt wie er aussieht - genau wie der FX. 

Das, was früher z. B. am FX modern war und uns begeisterte, wurde von anderen Herstellern verschrien und bis heute nachgemacht. Sie haben uns quasi eingeholt! Und Iiii ist auf der Stelle getreten.

Um ein Modell zeitgemäß zu halten, hätte lange etwas getan werden müssen - da sind wir uns doch hoffentlich einig. Auch 10 Jahre sind bereits ein Zeitraum, der ohne ein zeitgemäßes Lifting zu lang ist.

 

In meinem Post habe ich auch klar gesagt, dass es mehr als an der Zeit ist etwas neues zu bringen.

Alle bekannten Hersteller bringen min. heute ca. alle drei ein Lifting und alle sechs ein neues Modell. Und wenn sich Iiii in der Oberklasse behaupten will, dann sollte - nein, muss - man, diesen Wechsel mitmachen.

 

Fragen wir doch mal die Altbesitzer der EX. Was sagen sie zu diesem großen Sprung? Erst nix - und auf einmal alles nach zehn Jahren.

Ja, die Welt verändert sich nun mal - und das immer schneller. Jedes Jahrzehnt die letzten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts hat derart viel an technischen Neuerungen gebracht, wie kein ganzes Jahrhundert davor. Ich meine zu wissen wovon ich rede.

 

 

Nix für Ungut

Doeffi


Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, leben aber muss man es vorwärts.


#13 H6Fan

H6Fan

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 2.024 Beiträge:

Geschrieben 24 Februar 2017 - 16:48

 

Fragen wir doch mal die Altbesitzer der EX. 

 

 

Also eine mir nahe stehende Altbesitzerin meinte, der sei hübsch.


Infiniti M35h 509130.png


#14 Rentnerkutsche

Rentnerkutsche

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 1.638 Beiträge:
  • Geschlecht: Männlich
  • Land: Hamburg
  • Fahrzeug: EX 30 D Black Premium

Geschrieben 24 Februar 2017 - 16:58

Hier Altbesitzer!:

Mir ist in dieser Version (Serie??) auch zu viel dick aufgetragenes dabei. Und dann noch ohne Türgriffe!

Aber im Ernst, mir gefällt bei allen neuen iiii der unmotivierte Knick am letzten Fenster absolut nicht, Was bei BMW mal der Hofmeisterknick war und durchgehend zum Designobjekt wurde, kann ich mir hiermit nicht vorstellen. Sieht m.E. zu "gewollt" und nicht gekonnt aus.

Ich finde es nach wie vor gut, das am EX nichts gemacht wurde. Eine starke Leistung war die Tatsache, die Motorbezeichnung an die Vorderkotflügel zu verlegen, das ganze nun QX 50 zu nennen und als "neues" Modell zu vermarkten. Erfolg: Siehe Zulassungsstatistik.

 

Apropos: Mein neuer Liebling: Stelvio!

 

Gruß aus HH

Klaus


Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt (A. Schopenhauer)

#15 H6Fan

H6Fan

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 2.024 Beiträge:

Geschrieben 24 Februar 2017 - 17:08

 

Apropos: Mein neuer Liebling: Stelvio!

 

 

Hallo Altbesitzer!

 

ich habe ich schon gefragt, wann Du etwas zum Alfa sagen würdest.

Der sieht schon sehr hübsch aus. Und der V6 erst!

 

Das einzige Negativpunkte, die ich mir vorstellen könnte, ist der Alfa-Standardkram
- Verarbeitung
- Teile nicht sehr hochwertig
- Navi und Assistenzsysteme nicht so ausgereift


Infiniti M35h 509130.png


#16 Rentnerkutsche

Rentnerkutsche

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 1.638 Beiträge:
  • Geschlecht: Männlich
  • Land: Hamburg
  • Fahrzeug: EX 30 D Black Premium

Geschrieben 24 Februar 2017 - 17:19

Ja, das sind bei der Marke auch immer wieder meine Befürchtungen, aber schnuckelig ist er schon.

Mein Trauma: Eine "geplante" Probefahrt mit einer "Alfetta", so um  1983: Auto kam von Probefahrt zurück, ich konnte gleich einsteigen, aber der Neuwagen sprang nicht wieder an, auch nach ca. 1 Stunde Werkstattaufenthalt nicht.


Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt (A. Schopenhauer)

#17 DeeCee

DeeCee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 185 Beiträge:
  • Geschlecht: keine Angaben
  • Land: D-23
  • Fahrzeug: Q50s Hybrid

Geschrieben 24 Februar 2017 - 17:46

Das einzige Negativpunkte, die ich mir vorstellen könnte, ist der Alfa-Standardkram

- Verarbeitung
- Teile nicht sehr hochwertig
- Navi und Assistenzsysteme nicht so ausgereift

 

Moin,

 

Vorurteile leben lange – in diesem Fall leider! Aber ich kann Deine/Eure Vorstellung auf Stand bringen: Die Verarbeitungsqualität bei AR ist spätestens seit dem 939 auf klassenüblichem Niveau – habe gerade meinen über die Laufzeit völlig problemlosen und hervorragend verarbeiteten Brera nach tollen sieben Jahren und mit über 160 TKm für sehr gutes Geld verkauft.

 

Die Giulia, die ich im vergangenen November für einige Wochen und über 3.000 Km testgefahren bin, war nicht nur (besonders für ein Fahrzeug der ersten Serie) sehr gut verarbeitet, sondern auch mit durchaus hochwertigen Teilen (innen und außen) ausgestattet. Einzig die etwas "dünne" Heckklappe (scheppert etwas beim Zuwerfen) und die nicht sichtbaren Interieurteile aus Hartplastik (Cockpit im unteren Bereich) könnten den verwöhnten ABM-Fahrer stören – aber auch nur, wenn er nicht selbst so genau in sein Auto guckt! (Der Stelvio wird diesbezüglich nicht anders sein!)

Navigation und Assistenzsysteme funktionieren hervorragend, könnten aber tatsächlich noch aktueller sein – das kann ich von meinem aktuellen 2016er-Q50 aber auch berichten...

 

Gruß,

Dierk


Alles kann – nichts muss!    784728_5.png


#18 H6Fan

H6Fan

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 2.024 Beiträge:

Geschrieben 24 Februar 2017 - 17:49

Danke für Deine Beobachtungen, Dierk!

 

Welche Motor bist Du in der Giulia gefahren?


Infiniti M35h 509130.png


#19 Guest_Cartman_*

Guest_Cartman_*
  • Guests

Geschrieben 24 Februar 2017 - 17:59

Gibt es überhaupt einen wirklich praktischen Iiii?? ^_^

 

Der aktuelle EX/QX50 ist schon sehr angestaubt, technisch und auch vom Design her. Der FX/QX70 hingegen ist schon sehr zeitlos bzw. wirkt auch heute noch sehr frisch. Ganz klar die Technik ist Steinzeit verglichen mit anderen aktuellen Modellen dieser Klasse.

 

Wie schon oft erwähnt spricht das Design aktueller und zukünftiger Modelle bestehende Kunden nicht immer an aber muss halt zusehen eine breitere Masse anzusprechen.

Wobei ich sagen muss das ich bis dato von keinem gehört habe das zb. der M hässlich wäre, die meisten finden das Design sehr ansprechend sowohl jüngere als auch ältere Generationen.

 

Man sieht es auch in Amerika, dort ist vielen G Besitzern der Q50 zu unsportlich wobei auch der Schritt weg von der bekannten Modellbezeichnung G hin zum gewöhnungsbedürftigen Q. ;)



#20 ShadowDN8

ShadowDN8

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 244 Beiträge:
  • Geschlecht: Männlich
  • Land: Deutschland
  • Fahrzeug: Citroën C4 HDi 135 FAP (wenn er fährt, fährt er gut), Nissan Murano 3.5, Infiniti QX 70 S Premium 3.0d

Geschrieben 24 Februar 2017 - 18:21

Der FX/QX70 hingegen ist schon sehr zeitlos bzw. wirkt auch heute noch sehr frisch. Ganz klar die Technik ist Steinzeit verglichen mit anderen aktuellen Modellen dieser Klasse.

 

 

... die, wenn man sie ungefähr so ausstattet wie einen QX70 s Premium (okay, die Technik ist bei denen dann auch bei den Gimmicks moderner), z.B. im Leasing dann auch mal locker das Doppelte kosten wie ein QX70, dem optisch für meinen Geschmack nur der Macan und der F-Pace das Wasser reichen können.






0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0